Newsbeiträge

Aktionen [1]

Aktionen: WORKSHOP FLÜCHTLINGE IN BÖDIGHEIM MIT YASSIR ERIC

Eingereicht von johannes.drechsler am 27. Nov 2015 - 05:59 Uhr

Bild Yassif Eric [2]

Bödigheim. Der evangelische Kirchenbezirk Adelsheim-Boxberg lädt für den 30. Januar 2015 zu einem ganztägigen Workshop nach Bödigheim ein.

Die zahlreichen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter in staatlichen, kommunalen, diakonischen oder privaten Initiativen vollbringen derzeit eine Herkulesaufgabe in der Betreuung und Integration der vielen bei uns ankommenden Flüchtlinge. Viele gehen dabei über ihre Leistungsgrenzen. In seinen Zielvereinbarungen zur Bezirksvisitation 2015 hat der evangelische Kirchenbezirk Adelsheim-Boxberg der Flüchtlingsarbeit höchste Priorität gegeben. Beabsichtigt ist es eine neue Diakonenstelle mit dem Schwerpunkt „Flüchtlingsarbeit“ zu besetzen. Dabei sollen die Gemeinden vor Ort unterstützt, ein Konzept zur Integration von Flüchtlingen erarbeitet und die vielen ehrenamtlichen Initiativen vernetzt und gefördert werden. Der Bezirksbeauftragte für Mission und Ökumene, Pfarrer Dr. Markus Roser ist dabei mit den Verantwortlichen vor Ort einen ganztägigen Workshop in Bödigheim zu organisieren. Eingeladen sind dazu alle in der Flüchtlingsarbeit engagierten und interessierten haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter oder die es werden wollen. Das Spannende an diesem Workshop ist, dass mit Yassir Eric als Referenten ein Migrant aus dem Nordsudan gewonnen werden konnte. Yassir Eric hat über viele Jahre als Pastor der evangelischen arabischen Gemeinde in Stuttgart und Karlsruhe gearbeitet. Er gilt als national und international ausgewiesener Fachmachmann für Islam und Migrationsfragen. „Es ist ein Glücksfall, dass wir ihn für den Workshop haben gewinnen können“, betont Pfarrer Roser. Da die derzeit bei uns ankommenden Flüchtlinge ausnahmslos aus einer tief religiös geprägten Welt stammen ist es nicht nur wichtig ihren Hintergrund zu verstehen sondern auch interkulturell und interreligiös sprachfähig zu werden. Ziel des Workshops wird es sein zunächst auf die fremde Kultur zu schauen um die Fremden besser zu verstehen. Umgekehrt ist es aber auch wichtig in die Rolle der Migranten selbst hineinschlüpfen und zu versuchen aus ihrer Perspektive heraus einen Blick auf unsere Kultur zu werfen und zu fragen welche Paradigmen bei ihnen vorherrschen mit denen sie unsere Kultur deuten. Beabsichtigt ist auch nach den Werten zu fragen, die wir den ankommenden Migranten vermitteln wollen. Wie kann Migration gelingen? Welche Werte sind uns wichtig? Flüchtlinge selbst sollen bei dem Workshop auch zu Wort kommen. Es wird von ihren Erwartungen, die sie an unsere Gesellschaft stellen, die Rede sein. Und dann wird es eben auch darum gehen wie ein gelingendes Zusammenleben zwischen den Kulturen und Religionen möglich ist und welche Rolle dabei die Religionen bzw. die christlichen Konfessionen spielen.

Eingeladen zum Workshop sind alle Interessierten, besonders Mitarbeiter in Flüchtlingshelferkreisen. Je nach Zahl der Anmeldungen wird der Workshop entweder im evangelischen Gemeindezentrum oder im Sportheim Bödigheim stattfinden. Für Mittagessen wird gesorgt. Die Kosten werden von den Kirchenbezirken Adelsheim-Boxberg und Mosbach übernommen. Anmeldungen bis zum 16. Januar 2016 übernimmt für den Kirchenbezirk Adelsheim-Boxberg Pfr. Dr. Markus Roser, Tel. 06291 / 73 72 Fax: 06291 / 64 76 87 und für den Kirchenbezirk Mosbach Pfarrer Lallathin, Tel. 06261 / 88245, Fax 06261 / 88219. Für die Evangelische Jugend Bezirksjugendreferent Johannes Drechsler, 06291-1087, Fax: 06291-646061.

 
Links
  1. https://ejuab.de/https://ejuab.de/news/view/Main/Aktionen/
  2. https://ejuab.de//userdata/msData/adelsheimb/data/SimpleMedia/media/thefile/Yassir_Eric.jpg
  3. https://ejuab.de/https://ejuab.de/Printer/news/display/2015/11/27/workshop-fluechtlinge-in-boedigheim-mit-yassir-eric/