Logo

Bezirksjugendreferent Gerald Vogt

Torgasse 10

74740 Adelsheim

06291 1087

 

Folge uns auf Facebook und Instagram!!!

Instagram: @bezirksjugend_adelbox

Facebook: @GeraldVogt1986

Aktionen

„Da steppt der Bär“

Eingereicht von johannes.drechsler am 12. Aug 2015 - 16:21 Uhr

Kindermusical

Musical-Premiere in Boxberg mit über 50 Akteuren am 16. August

Ein weiteres grandioses Spektakel der Wald- und Wanderameisen Schnarchi, Jacki, Wecki, Menü, Konfitue, Fondue, Kungfü, und Vielzufrüh erwartet die großen und kleine Gäste bei der Uraufführung des neuen Musicals von Stefan Rauch. 

„Was trieb den Kerl, denn bloß dazu, alles ohne Arbeitsschuh? Ohne Blaumann geht das nicht sagt schon unsre Dienstaufsicht.“ Mit frechen Sprüchen, Akkuschrauber, Hobel und Wasserwaage bewaffnet machen sich Blekki und Dekki auf den Weg die eigene Innung und die Wald-Bürokratie zu retten. Zwei Handwerkerameisen, die sich nicht selten in die Antennen bekommen und möglichst Chaos hinterlassen. Im Wald tummeln sich außerdem noch Knabber, Mampf und Häksel: Gelbe Trockenholztermiten mit unendlichem Heißhunger. Das sorgt für einige Verwirrung. Als der Förster und der grimmige Ameisenbär unter falschen Verdacht geraten, kann nur eine unerwartete Wendung Licht ins Dunkel bringen. 

Inszeniert im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Boxberg in Kooperation mit der Evangelischen Bezirksjugendarbeit präsentiert Stefan Rauch sein mittlerweile achtes Musical. Über 45 Kinder und 10 Erwachsene schlüpfen seit Mittwoch in die Rollen der kleinen Krabbeltiere und beweisen sowohl ihr Gesangstalent als auch ihre Schauspielkünste. Am Sonntag dem 16. August ist es dann soweit: auf großer Bühne in sagenhafter Waldkulisse startet die Premiere.  Einlass ist bereits ab 16.00 Uhr. Beginn des Musicals um 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die gesamte Umsetzung des Projekts wird gebeten.