Logo

Bezirksjugendreferent Gerald Vogt

Torgasse 10

74740 Adelsheim

06291 1087

 

Folge uns auf Facebook und Instagram!!!

Instagram: @bezirksjugend_adelbox

Facebook: @GeraldVogt1986

Aktuelles

Freiraum X im YouVent

Eingereicht von johannes.drechsler am 29. Sep 2015 - 06:21 Uhr

Freiraum X

1500 junge evangelische Christen und 400 Helfer aus ganz Baden feierten am Wochenende in Breisach das YouVent genannte Landestreffen der evangelischen Jugend Baden.

BREISACH. "Land in Sicht" lautete das Motto der Veranstaltung. Teenager aus allen evangelischen Gemeinden Badens waren für drei Tage zu dem Treffen nach Breisach gekommen, auch Jugendliche von Wertheim bis Mosbach. In der Julius-Leber-Schule, der Hugo-Höfler-Realschule sowie einem Zeltlager, das beim Waldschwimmbad errichtet wurde, fanden sie Unterkunft. 400 ehrenamtliche Helfer sorgten für die Betreuung und Versorgung der jungen Leute.

Der Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh, der höchste Repräsentant der evangelischen Kirche in Baden ging auf die Situation der Flüchtlinge ein und ermutigte die Jugendlichen, unbefangen auf die Menschen zuzugehen und sich einzubringen, um Migranten bei der Integration in die Gesellschaft zu unterstützen.  Die Landesjugendpfarrerin Ulrike Bruenings wies auf die große Besucherzahl hin und bemerkte, das Jugendtreffen würde aus allen Nähten platzen. Dabei bedankte sie sich bei der Breisacher Stadtverwaltung, die bei der Organisation in vielen Bereichen sehr stark mitgeholfen hatte.

Nachdem Eröffnungsgottesdienst feierten viele Jugendlich eine Party in der Breisgauhalle. Auch am Samstag fanden um die Halle Konzerte und Workshops statt. Das Weinfestgelände wurde zum Markt der Möglichkeiten, die dortige Wiese wurde zum Outdoor-Zentrum umgestaltet. Es gab für Jungs eine Rangelhalles und in der Stadthalle wurde 1500 Mahlzeiten angeliefert.

Ruhig und besinnlich, aber auch rockig ging es im St. Stephanmünster zu. Der Kirchenraum war als "FreiraumX" zur Begegnung mit sich selbst, anderen Jugendlichen oder Gott geöffnet.

Freiraum X II

Freiraum X – ein Angebot auf dem YouVent

Es war schon länger der Wunsch der Evangelischen Jugend Baden ein Projekt zu gestalten, wo Jugendliche das Gebet nahe gebracht wird. Beim ersten Treffen, wurde es klar, dass man die Jugendliche mit allen Sinnen für das Gebet begeistern wollen. Das Gebet ein Abenteuer auf einer geistlichen Reise ist, und man ist gespannt, was als nächstes kommen wird. Dabei  hat das Team erlebt, wie stark diese Zeit „Freiraum X“ ist und die Jugendliche zum Beten motivieren kann. Und wie dabei die Freundschaft mit Gott wächst, wenn man betet. die “Zeit mit Gott“ wertvoll wird.

Gott begegnen, seine Liebe mit allen Sinnen erleben und dabei ermutigt werden  Durch eine Glaubenswand, einen Credoweg, Klagemauer, Abendmahl- und Segnungsstationen, Tränen im Krug und noch vieles mehr. Außerdem hat eine gute Band „CrossWords“ gespielt, außerdem gab es ein poetry slam von Marco Michalzik und als Abschluss die „Nacht der Lichter".

Gebet hat schon immer die Welt verändert. Gebet kann zu einem Lifestyle werden. Rund um die Zeit die wir zusammen verbrachten, nicht nur in den Gebetsräumen. Für das Beten wurden verschiedene Gebetstationen aufgebaut. Wofür die Leute beten, kann man auf einer Gebetswand im Konfirmandenraum sehen. Dort sind weiße Zettel auf die Schnüre aufgehängt. "Ich bin dankbar für all die tollen Menschen in meinem Leben und bete dafür, dass es allen noch lange gut geht", hat jemand zum Beispiel geschrieben. Andere Zettel machen nachdenklich: "Lieber Gott, bitte hilf mir vor den Prüfungen die jetzt vor mir stehen", steht dort.

"Wir sind viele" – auch diese Botschaft will Youvent den jungen Menschen in der Kirche mitgeben. Offenbar mit Erfolg. Auch mit der Ökumene war es in Breisach kein Problem, so konnte das Münster mit in das Jugendevent einbezogen werden.

Freiraum X III